Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr Infos close

Monoi Tiki Tahiti Pro Öl

  • INCI: Cocos nucifera - gardenia tahitensis
  • Sonnenschutz, SPF 6
  • Als cremendes Ölbad, nach Bad, Dusche oder Sauna zur Pflege großzügig in die feuchte, noch warme Haut einmassieren.
  • Bei weniger als 23 °C wird das Öl fest. Durch leichtes Erwärmen verflüssigt es sich wieder.

Sofort lieferbar

€6.95 inkl. MwSt.

€6.95 pro 100 ml

0.16 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Wunderbare Vorteile von Monoi Öl

Monoï Öl hat eine Reihe wichtiger Nebenwirkungen, wie z. B. die Befeuchtung von Haut und Haar, die Verlangsamung von Alterserscheinungen, die Linderung von Entzündungen, die Vorbeugung von oxidativem Stress, die Minimierung von allergischen Reaktionen, den Schutz vor Sonnenschäden und die Stärkung des Immunsystems. Schlafgewohnheiten. Es gibt einige Nebenwirkungen, die mit der Verwendung von Monoi Öl verbunden sind, wenn es konsumiert wird, nämlich Hautreizung oder Magen-Darm-Beschwerden, wenn sie konsumiert werden. Obwohl der interne Verbrauch von Monoi-Öl nicht notwendigerweise toxisch ist, kann das Öl ziemlich teuer sein und ist in erster Linie als ein topisches Öl für die Haut und das Haar vorgesehen.

Was ist Monoi Öl?

Dieses einzigartige tropische Öl wird durch Einweichen der Blütenblätter von Tahitian Gardenias in Kokosnussöl hergestellt. Wie der Name der Blume andeutet, stammt das Öl aus Französisch-Polynesien und den angrenzenden Regionen, in denen sowohl die Blumen- als auch die Kokosnussbäume in großer Zahl wachsen. Die Gardenias sind auch als Tiare-Blüten bekannt, daher wird dieses Naturheilmittel auch als Tiare-Öl bezeichnet. Dieses mächtige Öl wird seit Tausenden von Jahren von den Eingeborenen dieser Region verwendet und gilt aufgrund seiner Verwendung in religiösen Zeremonien als kulturell heilig, sowie als Schutz vor harten Umweltbedingungen. Die Kombination von reinem Bio-Kokosnussöl mit den hohen Mengen an Vitamin E und Methylsalicylat, die in den Gardenia-Blüten vorkommen, macht dies zu einem sehr wirksamen Tonikum für Haut und Haar.

Wie die von mehreren antiken botanischen Schönheitschampagnen, die in abgelegenen Gegenden bevorzugt werden, haben viele der monoïs sagenhaften Vorteile in den letzten Jahren wissenschaftlich fundiert. Die Blüten enthalten einen hohen Anteil an Methylsalicylat, das für seine reinigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist (es handelt sich um Salicylsäure, aus der Aspirin und viele Aknebehandlungen stammen) und während der typischen 15-Tage-Mazeration werden diese aktiven Eigenschaften übertragen zum Öl. Während Kokosnussöl eine effektive Feuchtigkeitscreme für Haut und Fransen ist, schützt es die Lipidbarriere der Haut und dringt leicht in die Haarfollikel ein und verhindert so den Verlust von Eiweiß und Wasser. Die Kokosnüsse, die auf der Insel mit Kokosnussöl verwendet werden, haben Supermächte. produzieren ein seidigeres, weniger fettiges Öl als diejenigen, die anderswo gewachsen sind.
Es ist eine glückliche Alchemie.

Vorteile von Monoi Oil

Menschen verwenden regelmäßig Monoi-Öl, wenn sie an Schuppen, trockener Haut, Akne, Psoriasis, Ekzemen, Spliss, krauses Haar, Sonnenbrand, Hautverfärbungen, Falten, Hautunreinheiten, Altersflecken, Haarausfall, einem schwachen Immunsystem, oxidativem Stress und andere entzündliche Zustände.

Schützt Schuppen

Monoi tropische Öl ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitspflege. Wenn es in die Kopfhaut eingerieben wird, kann es die Feuchtigkeit in der Kopfhaut effektiv blockieren, wodurch trockene Haut und Abblätterungen verhindert werden. Wenn Sie regelmäßig mit Schuppen kämpfen, sollte der tägliche Gebrauch dieses Öls für 1-2 Wochen oder wenn Ihre Schuppen aufflammen, ausreichend sein, um die Symptome zu neutralisieren.

Verhindert Spliss-Enden

Wenn Ihr Haar austrocknet oder Nährstoffdefizit wird, kann es seine Form nicht mehr behalten und beginnt zu zerfallen, was zu Spliss-Enden führt. Eine Haarmaske mit Monoi Öl kann jedoch helfen, Ihre Haarfestigkeit zu erhöhen und Bruch und Split-Enden zu verhindern, so dass Ihre Haare aussehen und sich gesund fühlen. Wenn Sie unter ständig krauses Haar leiden, kann Monoi Öl auch Ihre Schlösser schnell zähmen!

Behandelt Haarausfall

Der vorzeitige Haarausfall ist das Ergebnis einer Reihe von Faktoren, unter anderem einer schlechten Nährstoffzufuhr zu den Haaren, Umweltstress, örtlicher Infektion oder unzureichender Durchblutung. Wenn Sie das Wachstum von neuen Haaren stimulieren und das schon vorhandene Haar schützen möchten, ist es eine schnelle und einfache Strategie, Ihre Haare zu schützen, indem Sie Ihre Kopfhaut mit Monoi Öl einmal pro Woche massieren.

Erhöht Immunität

Die Haut ist das größte Organ im Körper und ist auch den Elementen am meisten ausgesetzt. Das bedeutet, dass Ihre Haut ständig von luftgetragenen Krankheitserregern, Allergenen und Reizstoffen bombardiert wird, die Schaden anrichten können. Die antibakteriellen und antimykotischen Wirkungen von Kokosnussöl in Kombination mit der gegenreizenden Wirkung von Methylsalicylat können Ihre Haut (und den Rest Ihres Körpers) vor Infektionen schützen.

Wirkt als Anti-Aging-Agent

Kokosöl hat eine Reihe von antioxidativen Eigenschaften, die es zu einem der begehrtesten und nützlichsten natürlichen Heilmittel machen. Wenn Sie Monoi Öl auf der Haut verwenden, profitieren Sie ebenfalls von den Auswirkungen von Laurinsäure, die freie Radikale aufspüren und neutralisieren kann, bevor sie oxidativen Stress verursachen können. Dies kann dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Falten zu reduzieren, das Hautgefühl zu verbessern und das Risiko von Hautkrebs zu senken.

Lindert Sonnenbrand

Die Auszeit in der Sonne ist ein Teil des Lebens, aber der Schutz der Haut vor Sonneneinstrahlung ist entscheidend. Obwohl Monoi Öl nicht vollständig als Sonnenschutzmittel verwendet werden sollte, hat die Forschung gezeigt, dass es einige UV-Strahlen daran hindern kann, die Haut zu durchdringen. Wenn Sie unter einem Sonnenbrand leiden, kann monoi Öl angewendet werden, um die Entzündung zu lindern, Schmerzen zu beseitigen und den Heilungsprozess der Verbrennung zu beschleunigen.


Siehe auch:

Avokadoöl - SPF 15

Wassermelonöl - SPF 10 (UVA+UVB)


Befeuchtet die Haut

Viele Menschen in Französisch-Polynesien verwenden Monoi Öl als Ganzkörpermassage, die sich oft in diesem Öl abdeckt, bevor sie segeln oder tauchen. Dies hilft dem Körper, Feuchtigkeit zu bewahren, auch wenn er Salzwasser, Wind und rauer Sonne ausgesetzt ist - ein wichtiger gesundheitlicher Effekt für diejenigen, die ihre Haut den ganzen Tag feucht und nährstoffreich halten wollen!

Reduziert Entzündungen

Thier sind viele verschiedene gesundheitliche bedingungen, die entzündungen auf der haut oder der kopfhaut verursachen können, aber das methylsalicylat, das in Monoi Öl gefunden wird, kann helfen, viele dieser zugrundeliegenden faktoren zu beseitigen. Dank seiner beruhigenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften kann Monoi Öl den Schmerz dieser Beschwerden lindern und gleichzeitig vor weiteren Entzündungen wie Psoriasis, Ekzemen und Akne schützen.

Monoi Öl macht ein tolles Badeöl

Sie müssen nicht weiter als Monoi Öl suchen, wenn Sie Ihren eigenen Aromatherapie-Spa Himmel in Ihrem eigenen Bad machen wollen. Fügen Sie ein paar Tropfen in Ihre Wanne und Sie werden im Himmel sein.

Nebenwirkungen von Monoi Oil

Es gibt sehr wenige Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Monoi Öl, aber einige Menschen haben Hautentzündungen und Magen-Darm-Probleme berichtet, wenn Monoi Öl verbraucht wird. Für den internen Verbrauch ist Kokosnussöl eine bessere Wahl als Monoi Öl, da es nicht hoch parfümiert ist und auch weniger teuer ist. Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie auch mit einem Arzt sprechen, bevor Sie Ihrem regulären Gesundheitsprogramm Monoi Öl hinzufügen.

Hautreizung

Für Menschen mit empfindlicher Haut kann Monoi Öl aufgrund der starken Chemikalien in den Gardenia-Blüten sowie des organischen Kokosnussöls Entzündungen oder Reizungen verursachen. Um dies zu vermeiden, tragen Sie eine kleine Menge Monoi Öls auf ein Hautstück auf und achten Sie auf eventuelle negative Reaktionen, bevor Sie es zu einem größeren Bereich der Haut oder der Kopfhaut hinzufügen.

Magenprobleme

In seltenen Fällen, in denen dieses Öl intern verbraucht wird, kann es zu Magenverstimmungen kommen, da die konzentrierte Natur des Methylsalicylats in den Blütenblättern Entzündungen verursachen kann. Im Allgemeinen sollte Monoi Öl nicht verbraucht werden.

Schwangerschaft

Es gibt eine Reihe von starken Nebenwirkungen dieses Monoi Öls, die potenziell an einen Fötus weitergegeben werden können, so dass seine Verwendung während der Schwangerschaft im Allgemeinen nicht empfohlen wird. Die Verwendung von Kokosnussöl ist während der Schwangerschaft nicht strikt verboten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie während der Schwangerschaft an Monoi Öl interessiert sind.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Monoi Tiki Tahiti Pro Öl

Monoi Tiki Tahiti Pro Öl

  • INCI: Cocos nucifera - gardenia tahitensis
  • Sonnenschutz, SPF 6
  • Als cremendes Ölbad, nach Bad, Dusche oder Sauna zur Pflege großzügig in die feuchte, noch warme Haut einmassieren.
  • Bei weniger als 23 °C wird das Öl fest. Durch leichtes Erwärmen verflüssigt es sich wieder.

28 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...