Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr Infos close

Sanddornöl, CO2 extrahiert - 30 ml

  • INCI: Hippophae Rhamnoides (Seabuckthorn Fruit) Oil
  • enthält über 190 Nährstoffe
  • enthält auch hohe Mengen an Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Proteinen



Sofort lieferbar

€6.56 inkl. MwSt.

€21.85 pro 100 ml

0.1 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Sanddornöl ist heute bekannt für seine heilende und verjüngende Wirkung auf die Haut. Wenn es topisch verwendet wird, ist es ein großer natürlicher Reiniger und Peeling. 

Verjüngen Sie Ihre Haut natürlich mit Sanddornöl

Seit Jahrhunderten in Asien und Europa verwendet, ist Sanddornöl gewinnt in den Vereinigten Staaten aufgrund seiner vielen Vorteile, vor allem seine potenzielle Anti-Aging-Aktion. Erfahren Sie mehr über dieses Kräuteröl.

Was ist Sanddornöl?

Im Gegensatz zu dem, was der Name schon sagt, kommt Sanddornöl nicht aus dem Meer. Es ist eigentlich aus Sanddorn, ein Strauch, der zur Familie Elaeagnaceae gehört und wächst in den Bergen und Küstengebieten von Asien und Europa abgeleitet. Sein botanischer Name, Hippophae rhamnoides, bedeutet "Baum, der das Pferd leuchtet", Bezug auf seine Fähigkeit, die Gesundheit der Pferde zu verbessern und ihre Haare glänzend und glatt zu machen. Es wurde auch verwendet, um Blindheit bei Pferden zu heilen.

Sanddorn ist vermutlich aus dem Himalaya entstanden, wurde aber auch von den alten Griechen und anderen europäischen Kulturen benutzt. Es erscheint nicht nur in alten tibetischen Texten, sondern wird auch in der indischen Materia Medica, frühen chinesischen Formeln und der antiken griechischen Mythologie erwähnt.

Sanddornöl wurde sogar in den blutbefleckten Geschichten von Dschingis Khan zitiert, beweisen, dass die Vorteile und Gebrauch von Sanddorn seit langem bekannt sind.

Es gibt zwei Arten von Sanddornöl: Samen Öl und Obstöl. Sie sind beide von den kleinen, nährstoffreichen und gelb-orange Beeren abgeleitet, die etwa ein Drittel der Größe einer Heidelbeere sind. Das Saatöl wird aus den kleinen dunklen Samen gewonnen, während das Fruchtöl aus dem fleischigen Fruchtfleisch kommt.

Obwohl sie einige Eigenschaften in ihrem Nährstoffprofil teilen, haben Sanddornsamenöl und Fruchtöl ausgeprägte Unterschiede. Fruchtöl ist dunkelrot oder rotorange und ziemlich viskos, während Samenöl gelb oder blassorange und flüssiger ist. Beide Öle haben zwar einen starken Moschusduft.

Verwendung von Sanddornöl

Sanddorn hat eine lange Geschichte der Verwendung in der Volksmedizin, aus Tausenden von Jahren. Tibetische Ärzte während der Tang-Dynastie benutzten es, um verschiedene Gesundheitsprobleme zu lindern.

Es ist bekannt in der Ayurveda-Medizin bis weit 5.000 v. Chr. In 12 v. Chr. Benutzten die alten Griechen es, um verschiedene Gesundheitsprobleme zu behandeln. In Tibet, Russland, der Mongolei und China ist der Sanddorn bekannt, um Husten zu lindern, die Durchblutung zu fördern, die Verdauung zu fördern und den Schmerz zu lindern.

Sanddornöl ist heute bekannt für seine heilende und verjüngende Wirkung auf die Haut. Wenn es topisch verwendet wird, ist es ein großer natürlicher Reiniger und Peeling. Es kann auch helfen, Verbrennungen, Schnitte, Wunden, Sonnenbrand, Hautausschläge und andere Arten von Hautschäden zu heilen.

Mit Hilfe von Sanddornöl täglich hilft, verlangsamen die Zeichen des Alterns durch nähren die Gewebe in Haut und Körper.

Zusammensetzung des Sanddornöls

Sanddorn Beere wird immer beliebter wie Granatapfel und Acai-Beere wegen seiner sehr beeindruckenden Ernährungs-Profil. Es enthält über 190 Nährstoffe und Phytonährstoffe, einschließlich Vitamin C, die 12 mal höher als die einer Orange ist.

Es enthält auch hohe Mengen an Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Proteinen, was es zu einem kräftigen Supernahrungsmittel macht.

Diese Beere hat auch so viel Vitamin E wie Weizenkeim, dreimal mehr Vitamin A als Karotten und viermal mehr Superoxid Dismutase (SOD), ein wichtiges Enzym, das hilft, freie Radikale Schäden zu verhindern, als Ginseng, es ist die einzige Pflanzenquelle, die Omega-3, 6, 9 und 7 enthält.

Sowohl Sanddornsamen als auch Obstöl sind reich an Nährstoffen wie Carotinoiden, Tocotrienolen und Tocopherolen. Sie sind mit Antioxidantien wie Phenolen, Terpenen und Glucosiden beladen; Die Vitamine A, C und E; Beta-Carotin; Pflanzensterole; Und Spurenelemente wie Kupfer, Eisen, Selen und Mangan.

Sanddornöl ist eine wichtige pflanzliche Nahrungsquelle für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die ein wichtiger Bestandteil der Schleimhäute sind. Allerdings gibt es einen großen Unterschied zwischen der Fettsäure Zusammensetzung der beiden Sanddorn Öle. Die Hauptfettsäuren im Samenöl sind Omega-3 und 6, insbesondere Linolsäure und Alpha-Linolsäure (bestehend aus 70 Prozent). Mittlerweile enthält das Fruchtöl einfach ungesättigte Fettsäuren und Omega-7 (Palmitoleic und Palmitinsäure).

Vorteile von Sanddornöl

Der einzigartige Fettsäuregehalt von Sanddornöl und der Reichtum an Nährstoffen, die es enthält, machen es heute zu einem der gesundheitsfördernden Kräuteröle. Es wird geglaubt, um hohe Antioxidans, entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften, die helfen, insgesamt Körper Wellness zu fördern.

Wie man Sanddornöl macht

Extrahieren von Sanddornöl ist ein schwieriger und zarter Prozess, da es die Potenz und die Qualität des Öls beeinflusst. Lösemittel-Extraktion, Kaltpressen, Heißpressen und Mazeration in anderen Trägerölen sind einige übliche Wege Sanddornöl extrahiert, aber diese Methoden haben ihre eigenen Nachteile.

Zum Beispiel kann das Kaltpressen ideal sein, aber die Extraktionsrate ist ziemlich niedrig. Mittlerweile kann das Heißpressen und die Lösungsmittelextraktion das Öl mit gefährlichen Lösungsmitteln verunreinigen und hohe Hitze verwenden, die die wertvollen Nährstoffe des Öls zerstören. Eine Methode, die das Sanddornöl effizient extrahieren kann, ist eine überkritische CO2-Extraktion, die verflüssigtes Kohlendioxid verwendet, um die Öle herauszuziehen, während sie fast alle nützlichen Bestandteile in der Beere beibehält.

Viele Gesundheitsexperten empfehlen nun überkritisches CO2-extrahiertes Sanddornöl, da es das beeindruckende Nährstoffprofil der Öle bewahrt.

Wie funktioniert Sanddornöl?

Sanddornöl kann intern genommen oder topisch verwendet werden, um seine Vorteile zu erhalten. Bei der Verwendung des Öls topisch, einfach auf die betroffenen Bereiche, wie Verbrennungen, Schnitte oder andere Läsionen. Wenn sie intern genommen wird, beträgt die Dosis gewöhnlich 5 Milligramm, die zwei- bis dreimal täglich genommen wird. Die Dosierung hängt von der behandelten Bedingung ab, also rate ich Ihnen, Ihren Arzt zu konsultieren.

Sowohl das Saatöl als auch das Beerenöl können aufgenommen werden, obwohl Beerenöl mehr aktuelle Vorteile hat, während Samenöl die besten internen Vorteile hat.

Ist Sanddornöl sicher?

Wie bei anderen pflanzlichen Ölen, rate ich Ihnen, Vorsicht bei der Verwendung von Sanddornöl zu verwenden, vor allem, wenn Sie mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen zu tun haben.

Sanddornöl ist in der Regel sicher für die meisten gesunden Erwachsenen, aber es ist nicht für Kinder im Alter von 12 und jünger empfohlen. Es gibt auch Leute, die empfindlich auf Sanddorn und ihre Bestandteile sind, also stellen Sie sicher, einen Patch-Test auf Ihrem Arm zu machen, bevor Sie dieses Öl auf Ihre Haut auftragen.

Sie können bemerken, dass Ihr Urin eine dunkelgelbe oder rötliche Farbe, mit einem leichten muffigen Geruch (ähnlich wie alte Bücher), aber das ist in der Regel harmlos. Anwendung vieler Mengen des Öls auf die Haut kann auch eine gelbe Verfärbung auf Ihren Teint verursachen. Da es keinen wissenschaftlichen Beweis für seine Sicherheit für schwangere oder pflegende Mütter gibt, empfehle ich, dieses Öl zu vermeiden, wenn Sie schwanger sind, laktieren oder planen, in naher Zukunft schwanger zu sein.

Nebenwirkungen von Sanddornöl

Sanddornöl kann bei einigen Menschen bestimmte Nebenwirkungen verursachen, wie Durchfall, Bauchspasmen und andere Magen-Darm-Probleme. Vermeiden Sie es, dieses Öl in hohen Mengen zu nehmen, da es zu Dehydration und Verlust von nützlichen Elektrolyten führen kann. Überdosierung und Verwendung von Meer Schwarzdornöl für längere Zeit kann auch zu Nierenproblemen führen.

Einnahme von Sanddornöl kann den Blutfluss in den Venen und Arterien zu fördern, so dass, wenn Sie irgendwelche Vasodilatator Medikamente nehmen, verwenden Sie nicht dieses Öl. Es kann auch blutzuckersenkende Eigenschaften haben, also sollten Menschen, die Insulin oder Diabetes Medikamente nehmen, dieses Öl mit äußerster Vorsicht verwenden.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Sanddornöl, CO2 extrahiert  - 30 ml

Sanddornöl, CO2 extrahiert - 30 ml

  • INCI: Hippophae Rhamnoides (Seabuckthorn Fruit) Oil
  • enthält über 190 Nährstoffe
  • enthält auch hohe Mengen an Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Proteinen



28 andere Artikel in der gleichen Kategorie: