Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr Infos Ich stimme zu
Heilerde & Schlamm

Ton-Masking gibt es schon seit Urzeiten, und das aus gutem Grund. Gute altmodische Erde hat viele Vorteile für die Haut. Lehmmasken sind ein großer Teil unserer heutigen Schönheit geworden. Ton ist die Star-Komponente in so vielen Masken, weil er Unreinheiten absorbiert und hilft, Ihre Haut zu heilen. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es To...

Ton-Masking gibt es schon seit Urzeiten, und das aus gutem Grund. Gute altmodische Erde hat viele Vorteile für die Haut. Lehmmasken sind ein großer Teil unserer heutigen Schönheit geworden. Ton ist die Star-Komponente in so vielen Masken, weil er Unreinheiten absorbiert und hilft, Ihre Haut zu heilen. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es Tonmasken in einer Vielzahl von Farben und einer Vielzahl von Tonen, die alle unterschiedliche Spezialitäten haben.

Mehr

Heilerde & Schlamm Es gibt 8 Artikel.

Zeige 1 - 8 von 8 Artikeln
Zeige 1 - 8 von 8 Artikeln

Mineral Make-up besteht aus Materialien, die aus unserer kostbaren Erde gewonnen werden. Die Hauptbestandteile sind Mineralien wie Eisen- und Zinkoxide, die für die Verwendung durch unsere Haut zu winzigen, schimmernden Partikeln gemahlen werden.

Seit der Antike werden Mineralien zur Selbstdekoration und Verzierung verwendet. Die berühmte Schönheit, Cleopatra selbst, ist ein Paradebeispiel dafür, dass sie Kohl um die Augen verwendet, um ihren Grundnahrungsmittel-Look zu kreieren. Seitdem haben moderne Techniken Mineral Make-up zu einer wahrhaft wundersamen Kreation entwickelt.

Was ist der größte Unterschied zwischen „normalem“ Make-up und Mineral-Make-up? Traditionelles Make-up enthält auch mineralische Inhaltsstoffe wie Glimmer und Eisenoxide? Nun ja ... aber es enthält auch viele andere Zutaten. Das Fehlen dieser anderen Inhaltsstoffe macht Mineral Make-up… Mineral. Wenn Sie die Zutatenliste der meisten Make-up-Marken im Supermarkt lesen, werden Sie auf Zutaten wie Wasser, Mineralöl (nicht zu verwechseln mit mineralischen Make-up-Zutaten), Konservierungsmittel, Parfum und synthetische Pigmente stoßen. Natürliches Mineral Make-up ist frei von diesen Inhaltsstoffen.

Seit der Antike haben die Menschen die Vorteile des Salzes vom Toten Meer gelobt. Nicht wegen seiner Verwendung beim Kochen (dafür ist es viel zu bitter), sondern wegen seiner fantastischen gesundheitlichen und therapeutischen Eigenschaften. Seine Verwendung kann bis in die Zeit der alten Ägypter zurückverfolgt werden, insbesondere auf Königin Cleopatra, die große Anstrengungen unternahm, um die ausschließliche Herrschaft über das Tote Meer zu sichern. Sie schrieb ihre große Schönheit und ihren Teint den Geheimnissen des Meeres und seiner Salze zu.

Tonerde, Heilerde, Mineralerde, Totes Meer Schlamm