Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr Infos Ich stimme zu

Sonderrabatt

» Alle Preisnachlässe

Angesehene Artikel

Neue Artikel

Verkaufshits



Informationen

Co-enzym Q10 200 mg hochdosiert

  • Vegan, Lactosefrei, Glutenfrei, Hefefrei, Gelatinfrei
  • Hochdosiertes Power-Enzym
  • in Vega-Kapseln

Momentan nicht verfügbar

€41.95 inkl. MwSt.

€0.42 pro Stück

0.15 kg
Lieferzeit: 7-10 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Ubichinon oder Ubichinol - ist das wirklich wichtig?

Seit der Entdeckung des Coenzyms Q10 im Jahr 1957 forschen Wissenschaftler mit diesem faszinierenden Nährstoff, der eine entscheidende Rolle für die menschliche Gesundheit zu spielen scheint. Ein anderes Wort für Coenzym Q10 ist "Ubichinon" wegen seiner allmächtigen Bedeutung. "Ubi" bedeutet überall.

Im Jahr 2006 tauchte ein neuer CoQ10-Typ namens „Ubichinol“ kommerziell auf.

Clevere Marketingkampagnen versuchten, dies als neue und verbesserte CoQ10-Quelle zu verpfänden, die leichter vom Körper aufgenommen werden konnte und Ubichinon überlegen war.

Sowohl Verbraucher als auch Wissenschaftler waren verwirrt und stellten die traditionelle Form von CoQ10 - Ubichinon - in Frage, obwohl es kommerziell verkauft und die ganze Zeit in Studien verwendet worden war.

Teurer und weniger stabil

Gibt es wirklich einen Unterschied? Ist Ubichinol besser als Ubichinon? Darüber sind nur wenige Informationen verfügbar, und um ehrlich zu sein, weiß es niemand wirklich.

Tatsächlich ist der einzige bekannte Unterschied zwischen diesen beiden Arten von CoQ10 neben ihrer Farbe (Ubichinol ist milchig weiß und Ubichinon ist gelblich), dass Ubichinol ein teureres Rohmaterial ist und biochemisch gesehen weniger stabil ist.

Macht keinen Unterschied

Da die Herstellung von Ubichinol mehr kostet, ist der Kauf für Verbraucher und für Wissenschaftler in der Forschung teurer. Ironischerweise wechselt CoQ10 in einem kontinuierlichen Zyklus im Körper zwischen seiner Ubichinon- und Ubichinolform.

Dies alles ist Teil der Rolle von CoQ10 in der Biologie. Wenn Sie also Ubichinol einnehmen, wechselt es zu Ubichinon und umgekehrt.

Es macht keinen Unterschied, in welcher Form Sie die Substanz einnehmen.

  • Ubichinon (oxidierte Form) ist für die Rolle von CoQ10 im zellulären Energiestoffwechsel (ATP-Synthese) essentiell.
  • Ubichinol (reduzierte Form) ist für die antioxidative Funktion von CoQ10 essentiell

Je nachdem, ob sich CoQ10 im Blut und in der Lymphe oder in den Mitochondrien der Zellen befindet, wechselt es zu der Form, die in der jeweiligen Situation benötigt wird. In Blut und Lymphe dient CoQ10 hauptsächlich als Antioxidans. In den Mitochondrien unterstützt es den Energiestoffwechsel.

Hier sind einige grundlegende Fakten, um die Dinge ins rechte Licht zu rücken:

Ubichinon wurde in den meisten Studien verwendet

Tausende klinische Studien wurden mit CoQ10 durchgeführt. Nur wenige werden mit Ubichinol durchgeführt. Der Löwenanteil der Forschung wird mit Ubichinon durchgeführt.

Die jüngste bahnbrechende Studie zu CoQ10 zeigte ein um 43% geringeres Risiko für herzbedingte Mortalität bei Patienten mit Herzinsuffizienz, die CoQ10-Präparate einnahmen. In dieser Studie (Q-Symbio) wurde Ubichinon verwendet.

Eine andere Studie (KiSel-10), die vor fast zwei Jahren veröffentlicht wurde und eine um 54% niedrigere Sterblichkeitsrate bei älteren Menschen zeigte, die CoQ10 (und Selen) als Nahrungsergänzungsmittel einnahmen, wurde ebenfalls mit Ubichinon durchgeführt.

Ubichinon ist in Pharmagradenmaterial erhältlich.

Ubichinol ist anfällig für Oxidation

Da Ubichinol reduziert ist, ist es anfällig für Oxidation. Wenn es oxidiert, wandelt es sich wieder in Ubichinon um. Das Aufrechterhalten von Ubichinol in seiner nicht oxidierten Form innerhalb der Kapsel verursachte Probleme, da es technisch schwierig ist, die anfällige Verbindung vor Oxidation zu schützen.

Ubichinol hat ein milchig weißes Aussehen, während Ubichinon gelblich ist. Der beste Weg, um zu testen, ob der Inhalt einer Ubichinol-Kapsel wirklich dem entspricht, was sie zu sein behauptet, besteht darin, die Kapsel zu durchstechen und den Inhalt herauszudrücken. Wenn es gelblich ist, besteht die Gefahr, dass es oxidiert und in Ubichinon umgewandelt wurde. In diesem Fall haben Sie nicht das erhalten, wofür Sie bezahlt haben.

Ubiquinol ist nur in Lebensmittelqualität erhältlich.

Die Absorption von Ubichinol und Ubichinon ist gleich

CoQ10 wird unabhängig von seiner Form über die Darmmembran absorbiert. Sobald es sich im Körper befindet, wechselt es zwischen den beiden Formen hin und her.

CoQ10 ist nicht allzu bioverfügbar, da es kristallin ist. Der Körper kann keine Kristalle aufnehmen, daher muss das CoQ10 in Moleküle zerlegt werden, die die Darmwand passieren können.

Nur wenigen CoQ10-Herstellern ist es gelungen, eine Formel zu entwickeln, die eine optimale Aufnahme des Wirkstoffs gewährleistet. Der CoQ10 mit der besten Dokumentation für seine Bioverfügbarkeit enthält CoQ10 als Ubichinon. Dieses spezielle Präparat wurde aufgrund seiner dokumentierten und zuverlässigen Bioverfügbarkeit, Qualität und Sicherheit speziell für die Studien Q-Symbio und KiSel-10 ausgewählt.

Die massiven Marketingkampagnen für Ubichinol haben viele Menschen im Dunkeln darüber gelassen, welcher Form der Substanz sie vertrauen sollen.

Dies wird in einem Newsletter („Coenzym Q10 Facts or Fabrications“) deutlich, der von einer Gruppe führender Experten herausgegeben wurde. In ihrem Newsletter nennen sie diese Kampagnen "falsch" und "irreführend" und sagen, dass sie nur mehr Verwirrung über CoQ10 erzeugt haben. Interessanterweise wird auch darauf hingewiesen, dass es sinnvoll ist, bei einer günstigeren Form zu bleiben, da die verschiedenen Formen von CoQ10 leicht von einer Form in die andere konvertiert werden können. Die Herstellung von Ubichinon ist kostengünstiger. Eine andere erwähnenswerte Sache ist, dass Ubichinol instabiler ist und dazu neigt, sich in der Kapsel wieder in Ubichinon umzuwandeln.

Quelle


Eine Kapsel enthält: 200 mg Co-Enzym Q10

Empfohlene Tagesdosis: 1 Kapsel, 200 mg 

Zutaten: Reisstärke, Ubiquinon, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Reis-Extrakt Mischung, Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Baumwollsamenöl

Bewertungen

Verifizierter Kunde 
11/01/2021

10 Punkte, wenn es möglich wäre

Hintergrundgeschichte, ich war für eine arthroskopische Operation an meinem Knie geplant. Ich begann im Dezember mit der Einnahme von 200 mg CoQ10 und 100 mg Hyaluronsäure und Vitamin K2. Um Weihnachten herum stellte ich fest, dass ich 95% weniger Schmerzen im Knie hatte. Ich habe die Operation abgesagt. Heute habe ich keine Schmerzen mehr und nehme keine Medikamente mehr.

Eigene Bewertung verfassen

Co-enzym Q10 200 mg hochdosiert

Co-enzym Q10 200 mg hochdosiert

  • Vegan, Lactosefrei, Glutenfrei, Hefefrei, Gelatinfrei
  • Hochdosiertes Power-Enzym
  • in Vega-Kapseln

30 andere Artikel in der gleichen Kategorie:



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...