Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr Infos close

Matetee natur - 100 gr

  • Brasiliens Nationalgetränk wird aus den getrockneten, grobzerstossenen Blättern des baumhohen Matestrauchs, einem Verwandten der Stechpalme gewonnen
  • reich an Vitaminen A, B-Komplex, B1, B2, B3, B5, C und E, sowie solche Elemente wie Calcium, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Kalium, Siliciumdioxid, Natrium, Schwefel und Zink.

Sofort lieferbar

€2.50 inkl. MwSt.

€2.50 pro 100 gr

0.12 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Yerba Mate-Tee kann auf traditionelle Weise hergestellt werden, nach den südamerikanischen Traditionen oder auf einfachere Art und Weise, wenn Sie zu Hause nicht über alle notwendigen Utensilien, aber ich wünschte, noch eine Tasse dieses Tees zu genießen.

Yerba Mate Tee wird aus den getrockneten Blättern und Stängeln der Pflanze hergestellt und diese können auf der ganzen Welt in loser Form oder in Teebeuteln gefunden werden.

Rezept für eine einfache Yerba Mate-Infusion in einer Tasse

  • Beginnen Sie mit dem Erhitzen von Wasser auf ca. 70ºC - 80ºC. Verwenden Sie ein Thermometer, wenn Sie eines haben, aber hier ist das Wesentliche nicht, kochendes Wasser zu verwenden. Kochendes Wasser gibt Ihrem Tee einen bitteren Geschmack.
  • Geben Sie 1 bis 3 Teelöffel Yerba Mate pro Tasse Wasser (250 ml) in eine Teekanne. Je mehr Tee Sie pro Tasse Wasser verwenden, desto stärker wird es sein, also kommt es darauf an, wie Sie Ihren Tee mögen. Sie können ein Tee-Ei oder Tee-Ball verwenden, um die Blätter zu legen, was den Prozess der Anstrengung erleichtert.
  • Lassen Sie Ihren Tee etwa 3 bis 5 Minuten ziehen. Je länger Sie das Kraut steiler lassen, desto stärker wird der Tee schmecken.
  • Dann nach Belieben Milch, braunen Zucker, Honig, Zitronenschale oder Zitronensaft zugeben. Wenn Sie dieses Rezept in Eistee verwandeln, sollten Sie ein bisschen Minze dazugeben, um Ihrer Infusion einen Hauch von Frische zu verleihen.
  • Trinken und genießen. Dieser Tee hat einen rauchig-kräftigen Geschmack, also lerne die Menge der Blätter und die Ziehzeit nach Belieben einzustellen. Wenn Sie jemals Lapsang Souchong Tee probiert haben, hat es eine rauchige Ähnlichkeit mit diesem chinesischen Schwarztee.

Yerba Mate Tee - Der belebende Tee

Yerba Mate Tee ist ein Kräutertee, der für sein energetisches Potential berühmt ist. Es wird aus den getrockneten Blättern und Stielen der südamerikanischen Pflanze hergestellt.

Dies ist eines der wenigen Kräuter, die außer Tee, Kaffee, Guarana, Kakao und Kolanuss Koffein enthalten.

Die Infusion gilt als ausbalancierter Tee, da sie sowohl belebend als auch nahrhaft ist, da sie reich an verschiedenen Komponenten ist. Es wird oft mit grünem Tee aufgrund der Anwesenheit von Antioxidantien und vielen anderen Nährstoffen verglichen.

In Südamerika umgeben Tradition und soziale Etikette die Rituale des Trinkens dieses Tees. Bei der traditionellen Art des Teetrinkens werden keine Teekannen zum Brauen benötigt, stattdessen wird ein spezielles Gefäß verwendet.

Was ist Yerba Mate?

Yerba Mate wird aus den Blättern der einheimischen südamerikanischen kleinen immergrünen Stechpalme, ilex paraguariensis in Latein gemacht. Heute wird die Pflanze hauptsächlich in Brasilien, dem größten Produzenten, angebaut und konsumiert, gefolgt von Argentinien, Paraguay, Bolivien und Uruguay.

Die Yerba Mate Pflanze ist eigentlich ein immergrüner Stechpalmenbaum, der im Regenwald eine Höhe von 15 Metern erreichen kann. Seine Blätter sind 7 bis 11 cm lang und haben einen gezackten Rand. Der Baum blüht grünlich-weiße kleine Blüten und hat dann eine winzige rote Steinfrucht von einer Frucht, die nur 4 bis 6 mm im Durchmesser hat.

Die beste Qualität, der beste aromatisierte und nährstoffreichste Yerba Mate wächst im Schatten.

Die Blätter werden von Mai bis September für den kommerziellen Gebrauch geerntet und manchmal mit Holzfeuer getrocknet, eine Methode, die den Blättern ihren rauchigen Geschmack verleiht.

Der in den Blättern gespeicherte Koffeingehalt kann tatsächlich variieren, ebenso wie sein Geschmack, abhängig davon, ob die Pflanze männlich oder weiblich ist (weibliche Pflanzen haben gewöhnlich weniger Koffein und keinen so starken Geschmack).

Geschichte von Yerba Mate

Yerba Mate Tee wird seit Jahrhunderten in Südamerika konsumiert. Die ersten, die dieses Getränk konsumierten, waren die Guarani, die sie anbauten und dann an die Tupí in Südbrasilien verteilten.

Die Guarani-Legende besagt, dass, als die Göttinnen des Mondes und der Wolke zu Besuch kamen, sie fast von einem Jaguar angegriffen wurden. Ein alter Mann rettete sie und so erhielt er diese neue Pflanze, die er als "Getränk der Freundschaft" dienen würde.

Und so wurde Yerba Mate ein gemeinschaftliches und medizinisches Getränk der Stämme, das als natürliche Energiequelle diente.

Nach der europäischen Kolonisation verbreitete sich der Anbau von Yerba Mate in anderen Teilen des Kontinents durch die Jesuitenmissionare und wurde langsam Teil der kulturellen Tradition vieler südamerikanischer Länder.

IIm 19. Jahrhundert und Anfang des 20. Jahrhunderts wuchsen Brasilien und Argentinien zu den größten Produzenten von Yerba Mate. Im Laufe der Zeit wurde Yerba Mate langsam in andere Kontinente eingeführt und kann heute im Nahen Osten konsumiert werden.

Heute wird Yerba Mate-Tee in Südamerika immer noch geschätzt, nachdem er zum Nationalgetränk dieser Länder geworden ist. Das Trinken bei gesellschaftlichen Zusammenkünften gilt als normal. Es folgt den traditionellen Ritualen, bei denen man den typischen Kürbis mit seinem Metallstroh (dem Bombilla) unter Freunden teilt und verteilt.

Während der Originalkürbis aus ausgehöhlten Kalebassen hergestellt wurde, werden heute Kürbisse aus verschiedenen Materialien wie Holz, Glas, Keramik und sogar Silikon hergestellt. Auf der ganzen Welt trinken die Menschen diesen Tee, um andere einfache Methoden anzuwenden, um diesen Tee zu brauen.

Yerba Mate hat auch seinen Weg in viele Teemischungen und Energiegetränke gefunden. Es wird für seinen Geschmack sowie für seine vielen Gesundheitsvorteile geliebt, die überall im Ruf wachsen. Yerba Mate-Tee wird vielerorts als gesunder Energie-Booster angesehen.

Vorteile von Yerba Mate Tee

Yerba Mate ist ein unglaublich reichhaltiger und nahrhafter Kräutertee. Es enthält einen hohen Anteil an Antioxidantien, Polyphenolen, Tanninen, flüchtigen Ölen, Harzen, Ballaststoffen, Bitterstoffen, Aminosäuren und Flavonoiden.

Es ist auch reich an Vitaminen A, B-Komplex, B1, B2, B3, B5, C und E, sowie solche Elemente wie Calcium, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Kalium, Siliciumdioxid, Natrium, Schwefel und Zink.

Die wichtigste Komponente in Yerba Mate ist Mateine, eine Form von Koffein, die für einige der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile dieses Tees verantwortlich ist. Die Menge an Koffein in diesem Kraut ist niedriger als die Menge in Kaffee gefunden und ist nur mit Tees mit der niedrigsten Menge an Koffein vergleichbar.

  • Die Anwesenheit von Koffein in Yerba Mate Tee macht jede Tasse eine großartige Möglichkeit, um Ihre Energie zu erhöhen, stimuliert das zentrale Nervensystem und reduziert so Müdigkeit und Müdigkeit. Es ist ideal, um koffeinhaltige Getränke wie Kaffee oder Cola zu ersetzen.
  • Dieses körperliche und geistige Stärkungsmittel wird gesagt, um eine Zunahme der Energie zur Verfügung zu stellen, die sanft und glatt ist, ohne die unangenehmen Zittern und Schlafentzug, die normalerweise mit Kaffee verbunden sind. Einige Athleten sind dafür bekannt, dass sie die Leistung steigern, da sie Ausdauer, Vitalität und Vitalität steigern.
  • Yerba-Mate-Tee soll helfen, Stress zu bekämpfen und die Produktion von Hormonen wie Adrenalin und Kortison zu regulieren. Es kann auch Ihre Stimmung verbessern und dient als Nervenstärkungsmittel, das hilft, Depressionen abzuwehren.
  • Wenn Sie nicht empfindlich auf Koffein reagieren, kann die ausgleichende Natur dieses Tees Ihnen tatsächlich helfen, besser zu schlafen.

Nebenwirkungen von Yerba Mate Tee

Yerba Mate-Tee gilt als ein gesundes Getränk, aber es gibt einige Nebenwirkungen, die Sie beachten sollten, vor allem, weil dieser Kräutertee Koffein enthält.

Allgemeine Nebenwirkungen

  • Dieser Kräutertee enthält Koffein und Menschen, die besonders empfindlich darauf reagieren, können einige Angstzustände, Nervosität, Herzklopfen und sogar Schlafstörungen haben. In extremen Fällen können auch Übelkeit und Magenverstimmung auftreten. Wenn dies passiert, wählen Sie einen Kräutertee ohne Koffein.
  • Zu viel Yerba Mate Tee trinken könnte zu einem Anstieg des Blutdrucks, Kopfschmerzen und häufiges Wasserlassen führen. Die Menge an Koffein in Yerba Mate kann variieren, so dass zu viel trinken manchmal schlechter als das Trinken von Kaffee oder bestimmten Sorten von Tee sein kann.
  • Eine der Nebenwirkungen des Vorhandenseins von Koffein in Yerba Mate ist, dass es dazu neigt, Kalziumspiegel abzubauen. So Frauen in der Menopause, die anfälliger für Osteoporose sind, sollten davon absehen, zu viel von diesem Tee zu trinken, aus Angst, dass es schwache Knochen verursacht.
  • Zu viel Yerba Mate kann Diarrhoe oder Reizdarmsyndrom schlimmer machen, anstatt besser, wegen der Überdosis von Koffein, das Sie einnehmen würden.
  • Koffein in Yerba Mate kann auch schädlich für Menschen mit Diabetes sein, da zu viel könnte die Fähigkeit behindern, Zucker richtig zu verarbeiten oder Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, möglicherweise auf gefährliche Werte fallen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Medikamente gegen Diabetes einnehmen.
  • Wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden, die durch Trinken von zu viel Yerba Mate Tee verschlimmert werden könnte. Achten Sie daher darauf, dass Sie innerhalb der Dosierungen bleiben, die von einem Arzt empfohlen werden, der mit Ihrer Krankengeschichte vertraut ist, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen.

Zubehör

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Matetee natur - 100 gr

Matetee natur - 100 gr

  • Brasiliens Nationalgetränk wird aus den getrockneten, grobzerstossenen Blättern des baumhohen Matestrauchs, einem Verwandten der Stechpalme gewonnen
  • reich an Vitaminen A, B-Komplex, B1, B2, B3, B5, C und E, sowie solche Elemente wie Calcium, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Kalium, Siliciumdioxid, Natrium, Schwefel und Zink.

1 andere(r) Artikel in der gleichen Kategorie: