Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr Infos close

Die Geheimnisse der Schilddrüse 2/5

Welche Schilddrüsenerkrankung ist wirklich?

"In mehr als 95 Prozent der heutigen Schilddrüsenerkrankungen, einschließlich Hashimoto- und sogar Schilddrüsenkrebs, ist das Epstein-Barr-Virus (EBV) die Ursache. (Die anderen 5 Prozent der Schilddrüsenprobleme kommen von der Strahlenexposition aufgrund von Röntgen, Zahnuntersuchungen und / oder Flugreisen.) Das heißt, es ist nicht Ihr eigenes Immunsystem, das Hypothyreose (Unterfunktion der Schilddrüse), Hyperthyreose ( Schilddrüsenüberfunktion), Thyreoiditis (Schilddrüsenentzündung) oder Knötchen, Zysten, Tumore und Gewebeschäden an der Schilddrüse. Es ist EBV.

Wie Sie in meinem Buchausschnitt "Epstein-Barr-Virus, Chronic Fatigue Syndrom und Fibromyalgie" nachlesen können, durchläuft das Virus vier Stadien. In der ersten Phase lebt EBV meist in der Blutbahn und baut leise seine Zahlen auf. In der zweiten Phase erwacht der EBV zum Leben und verursacht eine Mononukleose, während er in den Organen der infizierten Person (normalerweise der Leber und / oder der Milz) ein Zuhause sucht, an welchem ​​Punkt er in die Ruhephase zurückkehren kann. Die Stadien eins und zwei können jeweils Wochen, Monate oder Jahre andauern, und eine Person kann sich gar nicht bewusst sein, dass sie oder er sogar das Virus hat; die einzigen Symptome können ein kurzer und leichter kratziger Hals mit etwas Müdigkeit sein.

Dann kommt Stufe Drei von EBV. Zu diesem Zeitpunkt wird das Virus sehr aktiv - und destruktiv - und nimmt nun seinen Platz in der Schilddrüse ein. Der Virus nimmt die Schilddrüse auf, weil sie ein Star des endokrinen Systems ist. Diese kleine Drüse im Hals funktioniert ähnlich wie ein Rechenzentrum für den Körper, mit einem eigenen Speichersystem, das Informationen darüber enthält, wie der Körper in der Homöostase gehalten werden kann. Es verwendet diese Erinnerung an Homöostase, um funkähnliche Frequenzen zu übertragen (noch nicht durch medizinische Wissenschaft oder Forschung erfasst oder gemessen), die Aufgaben und Zuständigkeiten an mehrere Körpersysteme und Organe delegieren. Wenn EBV die Szene betritt, wird dieses ideale Funktionieren abgeworfen, was wiederum das gesamte endokrine System auslöst. Um den Körper zu kompensieren und zu stärken, pumpen die Nebennieren überschüssiges Adrenalin ab, das eines von EBVs Lieblingsnahrungsmitteln ist. Das Virus ernährt sich vom Adrenalin, um stärker zu werden, sich zu vermehren und seinem Ziel zu folgen: dem Nervensystem.

Im Grunde genommen kann eine Schilddrüsenerkrankung eine Vorstufe zu EBV-bedingten neurologischen Zuständen wie chronischem Erschöpfungssyndrom, Fibromyalgie und multipler Sklerose sein - was umso mehr der Grund ist, warum Sie, wenn Sie Probleme mit der Schilddrüse haben, EBV stoppen wollen. bevor es sich zu etwas Schlimmerem entwickeln kann.

Schilddrüsen-Symptome und Zustände - Erklärt

Während all diese virale Aktivität in der Schilddrüse geschieht, können Sie sich bewusst sein, dass etwas nicht stimmt - und sogar eine Schilddrüsenbezogene Diagnose erhalten hat - oder Sie wissen vielleicht nicht, dass Probleme mit der Schilddrüse Ihr Leben aus dem Gleichgewicht bringen. Das liegt daran, dass die Symptome des EBV der Stufe 3 (wenn das Virus in die Schilddrüse eindringt), wie in den Stadien Eins und Zwei von EBV, entweder subtil oder überwältigend sein können. Vieles davon hat mit der Belastung von Epstein-Barr zu tun, die Sie zufällig haben; es gibt über 60 Sorten davon, einige langsam und mild, andere beschleunigt und aggressiv.

Hypothyreose, Mystery Gewichtszunahme und mysteriöser Haarausfall

Einmal in der Schilddrüse, bohrt EBV aktiv und tief in das Gewebe der Drüse mit der Zeit, Narbenbildung und behindern ihre Funktion. In diesem geschwächten Zustand kann die Schilddrüse weniger wirksam bei der Produktion ihrer Schilddrüsenhormone werden. Der Name für diese Bedingung ist Hypothyreose, auch bekannt als unteraktive Schilddrüse. Es ist eine milde, frühe Phase von Thyreoiditis.

Hypothyreose kann Körpertemperaturschwankungen, ein bisschen Müdigkeit und trockene Haut verursachen - das ist es. Was ist mit all den anderen Symptomen, die normalerweise mit niedrigen Schilddrüsenhormonspiegeln assoziiert sind? Sie sind Symptome des EBV, der die Schilddrüse, nicht niedrige Niveaus der Schilddrüsenhormone ansteckt. Schmerzen, Muskelschwäche, Gedächtnisprobleme, Stimmungsschwankungen und mehr: Dies sind virale Symptome, nicht eine Folge von Hypothyreose.

Mysteriöse Gewichtszunahme ist ein häufiges Symptom, das viele Menschen über frustriert lässt. Sie beobachten, was Sie essen, trainieren regelmäßig und die Zahl auf der Waage steigt ständig. Sie haben vielleicht gehört, dass dies das Ergebnis einer Hypothyreose ist - dass Sie eine Schilddrüsenunterfunktion haben, die nicht genug Stoffwechsel-steigernde Hormone produziert, um Ihr Gewicht in Schach zu halten. So funktioniert es nicht.

Was wirklich passiert, ist, dass, als Epstein-Barr sich in Phase Zwei befand und sich in Ihrer Leber versteckte, es das Organ schwächte und es bis zu dem Punkt belastete, eine träge Leber zu erzeugen. Selbst nachdem das Virus auf die Schilddrüse übergegangen war, blieben einige EBV-Zellen in der Leber zurück, wo sie weiterhin Probleme verursachen konnten. Darüber hinaus führt die Präsenz von EBV im Körper dazu, dass virale Nebenprodukte, tote Viruszellen und Neurotoxine ständig im System vorhanden sind, die der Leber und dem Lymphsystem eine kontinuierliche Reinigungsarbeit verschaffen, so dass sie ständig unter Druck geraten. All das und die Nebennieren, die für die unteraktive Schilddrüse überkompensieren, überfluten die Leber mit überschüssigem Adrenalin, was sie sogar noch toxischer macht. Es ist die resultierende überlastete, träge Leber und das lymphatische System, die hinter einer Hypothyreose-Tendenz des Patienten stehen, Schwierigkeiten zu haben, Gewicht zu verlieren oder Pfunde ohne Kontrolle zu gewinnen. So werden sowohl die Hypothyreose als auch die Gewichtszunahme durch das Virus verursacht; es ist nicht die Hypothyreose selbst verursacht die Gewichtszunahme.

Es ist erwähnenswert, dass auch wenn keine Schilddrüsenerkrankung diagnostiziert wurde, eine Virusinfektion der Schilddrüse und die Effekte, die ich gerade beschrieben habe, immer noch hinter Ihren Kämpfen stehen könnten, um Gewicht zu verlieren. Wie ich vorhin erwähnt habe und wie wir unten genauer untersuchen werden, ist die Schilddrüsenuntersuchung noch nicht das, was sie sein könnte, so dass ein Schilddrüsenpanel nicht unbedingt zeigen wird, wenn Ihr Hormonspiegel niedrig ist. Und wenn bei Ihnen eine Schilddrüsenerkrankung diagnostiziert wurde, Sie Medikamente einnehmen und immer noch mit Ihrem Gewicht zu kämpfen haben und sich fragen warum, weil das Medikament die zugrundeliegende Virusinfektion, Schilddrüsenschäden oder Leber nicht heilt Problem.

Geheimnisvolle Haarausfall sind auch symptomatisch für die schädliche Präsenz des EBV. Es ist nicht niedrige Produktion von Schilddrüsenhormonen, die verursacht, dass Klumpen von Haar in Ihre Hand fallen - es ist überschüssiges Adrenalin und Cortisol. Die Nebennieren sind die wichtigsten Drüsen im endokrinen System; Sie sind die Mittler des Körpers. So wie wir gerade sahen, wenn die Schilddrüse kämpft, springen die Nebennieren in, um zusätzliche Hormone zu produzieren. Hin und wieder wäre das in Ordnung. Wenn die Schilddrüse jedoch ständig durch eine Virusinfektion kämpft, und die Nebennieren sich ständig um sie kümmern, sind die wiederholten Überschwemmungen von Stresschemikalien hart für den Körper und können dazu führen, dass das Haar dünner wird."

Quelle ist aus dem Internet verschwunden.