Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr Infos close

Herkömmliche Ärzte verlassen sich sklavisch auf den TSH-Test

"Herkömmliche Hausärzte verwenden ein älteres Schilddrüsen-Labor, das nicht den Frei-T3-Test, den informativsten Schilddrüsen-Labortest, beinhaltet. Stattdessen stützt sich die Mainstream-Endokrinologie auf den TSH-Test, der kein direktes Maß für die Schilddrüsenfunktion ist und tatsächlich unzuverlässig sein kann.

Die meisten konventionellen Ärzte sind nicht vertraut mit der Verwendung von natürlichen Schilddrüse, die sowohl T3 und T4 enthält, und stattdessen Synthroid verwenden, die ganz anders ist, nur T4 enthält. Da die Hausärzte die Krankenversicherung für den Bürobesuch abrechnen und die Bezahlung nur ein paar Dollar kostet, ist der Bürobesuch kurz, 3-5 Minuten. In dieser kurzen Zeit können Hausärzte nur die grundlegendste Pflege anbieten, die einen kurzen Blick auf den TSH-Labortest gibt. Wenn der TSH unter dem Laborreferenzbereich liegt, gibt der Arzt ein neues Rezept für Synthroid mit einer reduzierten Dosierung. Wenn der TSH über dem Referenzbereich liegt, erhöht der Hausarzt die Synthroiddosis.

Warum Schilddrüsen-Bluttests unzuverlässig sind.

Ich empfehle Ihnen ein Buch von Barry Durrant Peatfield, Ihre Schilddrüse und wie man es gesund hält.  Nachdem Peatfield als Allgemeinmediziner im British National Health Service diente, reiste er in die USA, um am Broda Barnes Institute zu trainieren. Peatfield kehrte später nach England zurück, um seine eigene Schilddrüsenklinik zu gründen. Sein Buch wurde am Ende seiner Karriere geschrieben und enthält die Weisheit von 25 Jahren Diagnose und Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen. Ein Abschnitt des Buches ist dieser Frage gewidmet. Hier ist es aus dem Buch zitiert:

1) Angst in der medizinischen Einrichtung über Regeln und Dogmen hat zu einem sklavischen Vertrauen auf Bluttests wie die TSH geführt, die oft unzuverlässig sind und tatsächlich ein falsches Bild erzeugen können.

2) Sehr wenige Ärzte können die Tatsache akzeptieren, dass ein normales oder niedriges TSH bei niedriger Schilddrüsenfunktion noch auftreten kann.

3) Als Ergebnis dieses Tests (TSH) wird Tausenden die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen verweigert.

Dr. Peatfields Belohnung nach einem LifeTime of Service

Nach einer lebenslangen Arbeit, die seiner Gemeinde dient, könnten Sie sich die Ehrungen und Auszeichnungen für solch einen kenntnisreichen Thyroidologen wie Dr. Peatfield vorstellen, doch genau das Gegenteil passierte. Dr. Peatfields Lizenz wurde 2001 im Alter von 68 Jahren vom General Medical Council of England suspendiert.  Die GMC-Entscheidung beruhte auf "ungünstigen Aussagen" von konkurrierenden Endokrinologen, die sich "sklavisch auf den TSH-Test verlassen" Messung der Schilddrüsenfunktion zur Diagnose der Schilddrüsenunterfunktion und Überwachung der Behandlung mit Thyroxin. Leider ist dies die Art von "Hexenjagd", die die medizinische Wissenschaft im "dunklen Zeitalter" bezüglich der Behandlung der Schilddrüsenerkrankung gehalten hat.

Broda Barnes und der Zustand der Schilddrüse

Ein weiteres nützliches Buch, das Ihnen empfohlen wurde, wurde von Dr. Broda Barnes über die Schilddrüsenunterfunktion geschrieben. Broda Barnes MD berichtete vor 40 Jahren über das gleiche Problem seiner medizinischen Kollegen, die sich zu sehr auf Schilddrüsenblutuntersuchungen verlassen. Das Buch Hypothyreose: Die unerwartete Krankheit von Barnes, Broda ist ein medizinischer Klassiker und sollte für jeden Medizinstudenten und Arzt Pflichtlektüre sein. Ich habe das Buch viele Male gelesen. Das Buch enthält die verdichtete Weisheit eines Lebens der Forschung und klinische Erfahrung mit der Schilddrüse, und es gilt heute wie schon 1976. Schilddrüsen-Bluttests kommen und gehen, doch die menschliche Physiologie bleibt gleich.

Wichtiger Punkt:
Der TSH-Test ist zur Bestimmung der optimalen Schilddrüsendosis unzuverlässig. Ein "Unter-Labor-Bereich" TSH wird routinemäßig angetroffen, wenn Patienten optimal mit natürlichen Schilddrüsenmedikamenten behandelt werden und die besten klinischen Ergebnisse erhalten.

Hypothyreose die Unerwartete Krankheit, von Broda Barnes MD

Broda Barnes schätzt, dass bis zu 40% der Bevölkerung an einer Schilddrüsenerkrankung leiden und von Schilddrüsenmedikamenten profitieren würden. Natürlich unterschied sich Barnes Meinung mit der der Mainstream-Medizin seiner Zeit, die dogmatisch auf Schilddrüsen-Bluttests beruhte, um die Diagnose einer niedrigen Schilddrüse zu stellen. Barnes hielt die Bluttests für unzuverlässig und verwendete stattdessen die Basaltemperatur, die Anamnese und die körperliche Untersuchung. Diese medizinische Debatte über die Unzuverlässigkeit von Schilddrüsenblutuntersuchungen geht heute weiter.

Als scharfsinniger Kliniker macht Dr. Barnes eine Reihe von Beobachtungen über die Schilddrüsenunterfunktion. Erstens ist eine niedrige Schilddrüse mit einer verringerten Immunität gegen Infektionskrankheiten wie TB (Tuberkulose) verbunden. Vor dem Aufkommen moderner Antibiotika in den 1940er Jahren erlagen die meisten Kinder mit niedrigem Schilddrüsenspiegel vor dem Erwachsenenalter Infektionskrankheiten. Zweitens, niedrige Schilddrüse ist mit einer besonderen Form der Haut Verdickung namens Myxödem verbunden, die eine charakteristische Erscheinung des Gesichts, Schwellungen um die Augen, Fülle unter dem Kinn, Verlust der äußeren Augenbrauen und Haarausfall oder Haarausfall verursacht.

Eine dritte Beobachtung von Dr. Barnes ist, dass niedrige Schilddrüse mit Menstruationsstörungen, Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit verbunden ist. Barnes behandelte Tausende von jungen Frauen mit Schilddrüsenpillen, die die Regelmäßigkeit und Fruchtbarkeit des Zyklus wiederherstellten. Zu seiner Zeit griff das medizinische System auf das drastische Maß der Hysterektomie für unkontrollierte Menstruationsblutung zurück. Obwohl die Verwendung von Antibabypillen zur Regulierung der Zyklen heute eine weitaus bessere Alternative darstellt, fand Barnes, dass die einfache Verabreichung der getrockneten Schilddrüse sehr gut funktionierte. Wiederum bemerkte Barnes, dass Bluttests in diesen Fällen, die auf Schilddrüsenmedikamente ansprechen, normalerweise normal sind.

Ein längeres Kapitel ist dem Herzinfarkt und der Schilddrüsenerkrankung gewidmet. Basierend auf Autopsiedaten aus Graz, Österreich, kam Barnes zu dem Schluss, dass Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen, die früher im Kindesalter an Infektionskrankheiten erkrankt waren, Jahre später an Herzkrankheiten erkrankten. Barnes fand auch heraus, dass die Schilddrüsenbehandlung aufgrund seiner eigenen klinischen Erfahrung Schutz vor Herzinfarkten bot. Dr. Barnes fand ebenfalls heraus, dass das Hinzufügen von Schilddrüsenmedikamenten bei der Prävention von Gefäßerkrankungen bei Diabetikern hilfreich ist.
Auch hier sind Bluttests normalerweise normal.

Wichtiger Punkt: 
Ein niedriger Schilddrüsenzustand ist ein ernstzunehmender Risikofaktor für Herzerkrankungen.

Dr. Barnes widmet separate Kapitel in dem Buch der Diskussion von chronischer Müdigkeit, Migräne und emotionalen / Verhaltensstörungen, die alle auf die Behandlung mit Schilddrüsenmedikation reagieren.

Das letzte Kapitel beschreibt Dr. Barnes Arbeit über Fettleibigkeit, als er über eine Krankenhausstation von freiwilligen fettleibigen Patienten präsidierte und alles beobachtete, was sie aßen. Er fand heraus, dass die fettleibigen Patienten ausnahmslos eine kohlenhydratreiche Diät aßen und Fett mieden. Barnes fügte Fett in das Menü zurück und reduzierte die raffinierten Kohlenhydrate und stellte fest, dass seine übergewichtigen Patienten 4,5 kg pro Monat ohne Hungerschmerzen verloren.

Aus dem Buch fehlen Diskussionen über Jod-Supplementierung und die Rolle der Nebenniere, die beide in späteren Versionen von Barnes Schilddrüsen-Buch von anderen Autoren behandelt werden. Siehe Hypothyreose Typ Zwei von Mark Starr und Ihre Schilddrüse von Barry Durrant Peatfield. Jod Supplementierung wird von Derry und Brownstein abgedeckt. The Safe Uses of Cortisol von William McK Jefferies ist der begleitende medizinische Klassiker, der den Nebennieren und Cortisol gewidmet ist.

Mehr zur Unzuverlässigkeit des TSH-Labortests

Dank dem Newsletter von Jonathan Wright, der mich auf einen kürzlich erschienenen Artikel im International Journal of Clinical Practice von Dr. O'Reilly vom Juni 2010 aufmerksam gemacht hat, der die medizinische Literatur zu dieser Frage der Zuverlässigkeit des TSH-Tests zusammenfasst. Im Wesentlichen überprüft Dr. O'Reilly die medizinische Literatur und die Geschichte der Schilddrüsenmedizin und liefert alle medizinischen Studien und Informationen, die zeigen, dass Dr. Barnes und Dr. Peatfield die ganze Zeit recht hatten. Hier sind ein paar Zitate von Dr. O'Reilly:

Die Verwendung der TSH-Messung zur Beurteilung des Schilddrüsenstatus bei Patienten, die Thyroxin (Synthroid) ersetzten, könnte als klassisches Beispiel für die falsche Anwendung eines Labortests angesehen werden. "

Anstelle der TSH-Messung empfiehlt Dr. O'Reilly den T3-Test zur Überwachung der Behandlung mit Schilddrüsenmedikamenten. Er sagt:

“Die Angemessenheit von Thyroxin (Synthroid) Ersatz sollte klinisch mit dem Serum T3 gemessen werden, wenn erforderlich, um Über-Ersatz zu erkennen "

Wir verwenden die kostenlose T3-Messung, die in jedem Labor verfügbar ist

Trotz der offensichtlichen Notwendigkeit einer besseren Herangehensweise an die Schilddrüsenerkrankung gab es wenig Bewegung, um die Mainstream-Endokrinologie zu rehabilitieren, die dogmatisch dem TSH-Test und synthetischen T4-Medikationen (Levothyroxin) anhängt. Hier im Bundesstaat Florida haben wir Glück, dass der Gesetzgeber des Bundesstaates im Jahr 2001 ein Gesundheitsfreiheitsgesetz verabschiedet hat.

Dieses "Gesundheitsfreiheitsgesetz" schützt Ärzte und Patienten vor unberechtigtem Missbrauch oder Belästigung, um "außerhalb gängiger medizinischer Praktiken" korrekt zu handeln Diagnose und Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion basierend auf der Weisheit von Ärzte Broda Barnes, Barry Peatfield, DS O'Reilly, Jonathan Wright, David Brownstein und vielen anderen."

Quelle